Kontakt

Praxis für Naturheilkunde
Susanne Maria Winkelmann

Heilpraktikerin

Goethestraße 28
91074 Herzogenaurach

Telefon: +49 (0)9132-7208676

FAX:

09132 7208677

E-Mail: hp.susanne.winkelmann@web.de

Ich bin Mitglied

BDHN e.V.

 

Praxis für Naturheilkunde und Ästhetische Behandlungen
Praxis für NaturheilkundeundÄsthetische Behandlungen 

Gold-Chip groß

als Energetisierung für alle Gegenstände

Wirkungsweise

 

Goldfolie speichert aufgeprägte Heilinformationen besonders gut. Die Heilinformationen werden an das Körpersystem weitergegeben, in der Form, dass für uns schädliche oder unverträgliche Frequenzen von jedwedem Gerät verändert werden.

Schädliche Frequenzen können von jeder Art elektrischer Gräte ausgehen oder auch durch Abstrahlung (Reflexion über von außen eintretender Strahlung) von Metallgegenständen im Haus.

 

Anwendung (Beispiele)

 

  • Alle größeren Metallteile im Haus, die als Antenne dienen könnten

  • Elektrogeräte, Computer + Tastaturen + Maus (Handreflexzonen), die Rückseite einer Armbanduhr

  • Größere Geräte in der Küche, Radio und Kopfhörer usw.

  • Besonders zu empfehlen sind Medikamentenschachteln. Hier kann die Anbringung eines Gold-Chips die Nebenwirkungen auf ein Minimum reduzieren.

  • Im Auto speziell im Motorraum an einer trockenen sauberen Stelle

  • "Entstört" im Auto z.B. Heizsitze, Navigatoren, Autotelefon, Radio usw. - Heizsitze sind sehr angenehm, nicht jedoch für die Keimdrüsen, speziell bei Männern.

  • Im Innenraum des Autos an einer glatten Fläche den Chip anbringen, wie z.B. am Sitz oder der Konsole - eigene Erfahrungswerte mit dem „gechipten“ Auto sind 700 km ermüdungsfreies Fahren. Man fährt wie mit einem Schutzschild, frisch und konzentriert.

  • Weiter geeignet für alle elektrischen Großgeräte, Heizungen, Maschinen, ebenso Fotokopierer, größere Computer Anlagen usw.

 

Ausführungen

 

  • Gold-Chip klein

  • Gold-Chip groß

 

Je nach Größe des Gerätes nehmen Sie einen kleinen oder großen Chip.

 

Montage

 

Die Chips können an alle elektronischen Geräte aufgeklebt werden.

Lösen Sie den Chip von der Folie und kleben Sie ihn seitlich oder an der Rückseite des Gerätes auf.

Bitte fest andrücken, evtl. mit einem sauberen und trockenen Tuch anreiben.

Bei Küchengeräten kann das durchaus auch an der Vorderfront sein, meist oben rechts oder links.

 

Kosten: 4,50 €

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Praxis für Naturheilkunde, Susanne Maria Winkelmann, Heilpraktikerin

Anrufen

E-Mail

Anfahrt