Kontakt

Praxis für Naturheilkunde
Susanne Maria Winkelmann

Heilpraktikerin

Goethestraße 28
91074 Herzogenaurach

Telefon: +49 (0)9132-7208676

FAX:

09132 7208677

E-Mail: hp.susanne.winkelmann@web.de

Ich bin Mitglied

BDHN e.V.

 

Praxis für Naturheilkunde und Ästhetische Behandlungen
Praxis für NaturheilkundeundÄsthetische Behandlungen 

Homöopathie

Was ist Homöopathie?

Bei der Homöopahthie handelt es sich um eine meist sehr sanfte Behandlungsmethode, die für Erwachsene und Kinder gleichermassen geeignet ist.

Hier werden informierte Globuli verabreicht.

Begründer der Homöopahtie war Samuel Hahnemann (1755-1843), ein deutscher Arzt und Chemiker.

 

Wie wirkt die Homöopahtie?

Der Name Homöopahtie stammt aus dem Griechischen und bedeutet "Ähnlich dem Leiden".

Das Ähnlichkeitsprinzip bildet auch die Grundlage der Homöopahtie. Ähnliches wird mit Ähnlichem geheilt. Das bedeutet, dass unverdünnte homöopathische Mittel genau die Beschwerden hervorrufen, die sie verdünnt heilen helfen. 

 

Was bedeuten die verschiedenen Potenzen?

Es werden die Potenzen in D-,C-,M-, und LM unterschieden. Hierbei sind die D-Potenzen die  am unverdünntesten Potenzen und die LM- Potenzen die Verdünntesten.

Damit auch sehr giftige Substanzen, wie z.B. Schlangengifte, für den Patienten eingesetzt werden können, muss dieser Stoff mehrfach stark verdünnt gegeben werden. Je mehr ein Stoff verdünnt wird, umso mehr entfaltet er seine Wirkung.

Diese sogenannten Hochpotenzen sollten ausschließlich von erfahrenen Heilpraktikern verabreicht werden und gehören nicht in die Hände von Laien, da hier viel Schaden angerichtet werden kann.

 

Warum soll ich zum Heilpraktiker gehen, wenn ich mir doch Globuli aus Büchern

oder Zeitschriften holen kann?

Der Erfolg durch Globuligabe hängt immer von dem genau passenden Mittel für diesen Menschen mit dieser Krankheit, der sich in dieser Situation befindet, ab.

Einzige für alle allgemein wirksamen Mitteln sind die sogenannten Akutmitteln. Das wohl bekannteste Mittel ist Arnica, welches bei Verletzungen und Unfällen gegeben wird. Leider wird auch hier im Allgemeinen nicht darauf hingewiesen, dass die Potenz für die Wirksamkeit entscheidet, ob Arnica hilft oder schadet.

Auch muss im Einzelnen genau die Potenz entschieden werden, um den gewünschten Erfolg zu erzielen.

 

Für wen eignet sich die Homöopahtie?

Die Homöopahtie eignet sich für Erwachsene und Kinder.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Praxis für Naturheilkunde, Susanne Maria Winkelmann, Heilpraktikerin

Anrufen

E-Mail

Anfahrt